Datenschutz & AGB

Der giropay GmbH (nachfolgend „giropay“) ist der Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten von besonderer Bedeutung. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihrer Nutzung von www.giropay.de erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden.

giropay erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Die Bezahlung mit giropay findet im sicheren Online-Banking Ihrer teilnehmenden Bank oder Sparkasse statt. Dadurch ist garantiert, dass sensible und persönliche Daten ausschließlich zwischen Ihnen und Ihrer Bank ausgetauscht werden. Kein Dritter erhält Einblick in Ihre persönlichen Konto- und Umsatzinformationen. Es gelten daher für die über giropay initiierte Überweisungen die Datenschutzbestimmungen und Onlinebanking-Bedingungen der jeweiligen Bank oder Sparkasse, welche jederzeit auf den entsprechenden Internetseiten einsehbar sind.

Weiterführende Informationen rund um das Thema Sicherheit und Datenschutz beim Bezahlen mit giropay finden Sie hier.

Verantwortliche Stelle & Kontakt

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

giropay GmbH
An der Welle 4
60322 Frankfurt/Main

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie Sich gerne auch per E-Mail an uns unter der Adresse kundenservice[a]giropay.de wenden.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten. Nutzungsdaten sind solche Daten, die erforderlich sind, um unsere Webseiten zu nutzen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unserer Webseite und Anmeldedaten.

Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Automatisierte Datenerhebung

Beim Zugriff auf die Webseiten von giropay übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

  1. Name der abgerufenen Datei
  2. Datum und Uhrzeit des Abrufes
  3. übertragene Datenmenge
  4. Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  5. Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers
  6. anfragende Domain.
  7. Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

Von Kunden eingegebene Daten

Im Falle der Nutzung eines Kontaktformulars für Fragen oder Anregungen an die giropay GmbH werden Name, Vorname sowie eine E-Mail-Adresse abgefragt.

Freiwillige Daten

Im Falle der Nutzung eines Kontaktformulars werden zusätzlich folgende Daten abgefragt: Straße / Hausnummer, PLZ und Ort sowie Telefonnummer. Diese Angaben sind freiwillig und nicht notwendig, um die Kontaktanfrage zu versenden.

Nutzungsprofile

Beim Besuch der Webseite erstellt giropay für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite, Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen. Dabei werden ausschließlich Nutzungsdaten verwendet. Es handelt sich dabei insbesondere um Merkmale zur Identifikation des Nutzers, Angaben über Beginn und Ende und Umfang der Nutzung unserer Webseite und Anmeldedaten. Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten zu solchen Zwecken mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu genügt eine formlose Mitteilung an: 

giropay GmbH
An der Welle 4
60322 Frankfurt/Main
E-Mail: kundenservice[a]giropay.de

Selbstverständlich entscheiden allein Sie, welche Daten Sie uns mitteilen möchten. Dazu fühlt sich giropay nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit verpflichtet. Wenn Sie giropay bestimmte Informationen nicht geben, kann dies allerdings dazu führen, dass Sie www.giropay.de nicht in vollem Umfang nutzen können.

Weitergabe von Daten

Zur Abwicklung von Verträgen, die Sie über unsere Webseite mit anderen Unternehmen vornehmen, wie zum Beispiel der GiroSolution AG, werden die Daten von Ihnen an Ihren Vertragspartner weitergeleitet, die zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen:

  1. Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Webseitennutzung dient oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenenfalls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhaltspunkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient. giropay ist zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.

  2. Gelegentlich sind wir für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister angewiesen, beispielsweise in den Bereichen der Übersendung von Werbemaßnahmen (nur, sofern Sie diesen vorher explizit zugestimmt haben). In solchen Fällen werden Informationen an diese Unternehmen bzw. Einzelpersonen weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese externen Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich zu den von giropay vorgegebenen Zwecken verwenden. Die Dienstleister werden darüber hinaus von giropay vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

  3. Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Geschäfts kann es dazu kommen, dass sich die Struktur der giropay GmbH wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen werden die Kundeninformationen zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens weitergegeben. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang trägt giropay dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt.

Cookies

giropay speichert so genannte „Cookies“, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseiten komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschen, können Sie das Speichern von „Cookies“ auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unseres Angebots dadurch eingeschränkt sein können.

Website Verbesserungen – Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzahlen. Piwik verwendet sog. „Cookies“, dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Websiteoptimierung von giropay dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Löschung Ihrer Daten

Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht.

Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Selbstverständlich haben Sie das Recht, auf Antrag Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Wenden Sie sich dazu bitte an kundenservice[a]giropay.de oder postalisch an die oben angegebene Anschrift.

Wie können wir Ihnen helfen?

Schreiben Sie uns.
Zum Seitenanfang