Hier finden Sie Antworten zum Thema:

Mit giropay-ID können Sie Ihre Volljährigkeit nachweisen (Altersverifikation) oder aber Ihre Kontoverbindung gegenüber einem Händler bestätigen lassen (Kontoverifikation). Und das ohne zusätzliche Registrierung, unkompliziert und kostenlos. giropay-ID basiert auf dem Online-Banking mit PIN und TAN. Alles, was Sie für die Nutzung benötigen, ist ein Online-Banking-Girokonto bei einer teilnehmenden Bank oder Sparkasse.

Ist ein Online-Shop oder ein Produkt aus Jugendschutzgründen nur Erwachsenen zugänglich, ist der Händler verpflichtet, Ihre Volljährigkeit zu überprüfen. Hierzu kann Ihnen der Online-Shop giropay-ID anbieten. Und so funktioniert´s:

Über die Abfrage Ihrer BIC werden Sie vom Online-Shop sicher und direkt zum Online-Banking Ihrer Bank oder Sparkasse geleitet. Hier melden Sie sich wie gewohnt mit Ihren Online-Banking-Zugangsdaten an. Nach erfolgreichem Login wird Ihnen angezeigt, dass Sie Ihre Volljährigkeit gegenüber dem Online-Shop bestätigen möchten. Um die Altersverifikation durchzuführen, brauchen Sie jetzt nur noch eine TAN einzugeben. Sie erhalten direkt im Anschluss eine Bestätigung über die erfolgreiche Altersverifikation. Zeitgleich erhält der Online-Shop die Bestätigung von Ihrer Bank oder Sparkasse, dass Sie volljährig sind und kann Ihnen den Zugang freischalten.

Ein kurzes Video, wie die Altersverifikation mit giropay-ID funktioniert, finden Sie hier.

Hinweis: Bei einer Kombination aus Altersverifikation und Bezahlung per giropay wird Ihnen zusätzlich zur Altersüberprüfung direkt ein Überweisungsauftrag generiert, dessen Ausführung Sie ebenfalls mit der Eingabe der TAN bestätigen. So können Sie in nur einem Schritt Ihre Volljährigkeit bestätigen lassen und gleichzeitig den Rechnungsbetrag überweisen.

Möchte der Online-Shop Ihre Kontoverbindung verifizieren, so kann er Ihnen dazu giropay-ID anbieten. Und so einfach funktioniert´s:

Über die Abfrage Ihrer BIC werden Sie vom Online-Shop sicher und direkt zum Online-Banking Ihrer Bank oder Sparkasse geleitet. Hier melden Sie sich wie gewohnt mit Ihren Online-Banking-Zugangsdaten an.Nach erfolgreichem Login wird Ihnen angezeigt, dass Sie Ihre Kontoverbindung gegenüber dem Händler bestätigen möchten. Um die Kontoverifikation durchzuführen, brauchen Sie jetzt nur noch eine TAN einzugeben. Sie erhalten direkt im Anschluss eine Bestätigung über die erfolgreiche Kontoverifikation. Zeitgleich erhält der Händler eine Mitteilung über Ihre Kontoverbindung.

Ein kurzes Video, wie die Kontoverifikation mit giropay-ID funktioniert, finden Sie hier.

Die Nutzung von giropay-ID – ganz gleich ob Altersverifikation oder Kontoverifikation – ist für Sie kostenlos, d.h., Ihr Kreditinstitut erhebt keine extra Gebühren, wenn Sie giropay-ID nutzen.

Damit Sie giropay-ID nutzen können, benötigen Sie ein Online-Banking-Girokonto bei einer an giropay-ID teilnehmenden Bank oder Sparkasse. Eine Extra-Registrierung oder Anmeldung ist nicht notwendig.

Hinweis: Es ist erforderlich, dass Sie moderne TAN-Verfahren wie chip-TAN oder smsTAN verwenden. Nur mit diesen TAN-Verfahren können Sie giropay-ID nutzen. Mit dem iTAN-Verfahren ist eine Nutzung von giropay-ID nicht möglich.

giropay-ID ist ausschließlich mit dem chipTAN-Verfahren oder dem smsTAN-Verfahren nutzbar. Eine Nutzung des iTAN-Verfahrens wird nicht unterstützt.

Bei einer Altersverifikation mit giropay-ID wird lediglich Ihr Vor- und Zuname übermittelt und, ob Sie volljährig sind. Ihr Geburtsdatum oder andere persönliche Daten werden dem entsprechenden Händler nicht mitgeteilt.

Bei einer Kontoverifikation mit giropay-ID werden dem Händler Ihre IBAN und BIC sowie der Name des Kontoinhabers übermittelt. Kontostände oder Kontoumsätze bleiben selbstverständlich vertraulich und werden nicht mitgeteilt.

Ziel ist es, dass alle Banken und Sparkassen, die Ihnen heute schon giropay für das sichere Bezahlen im Internet anbieten, auch giropay-ID anbieten. Hierzu müssen die einzelnen Kreditinstitute technische und juristische Rahmenbedingungen erfüllen, um die hohen Sicherheits- und Datenschutzanforderungen von giropay-ID zu gewährleisten. Kreditinstitute, die heute bereits giropay anbieten, nicht aber giropay-ID, werden sukzessive folgen.

Vorsicht bei Anfragen per E-Mail!

Sie haben eine E-Mail im Namen von giropay mit einer Rechnung oder Zahlungsaufforderung bekommen? Diese E-Mails stammen nicht von der giropay GmbH!
Zum Seitenanfang