Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Hier erfahren Sie alles zum Thema Datenschutz.

So leeren Sie Ihren Cache in Firefox, Chrome, Safari, IE & Co.

Je nach verwendeter Browser-Version kann es zur Abweichungen der dargestellten Anleitung kommen. Bitte informieren Sie sich in diesem Fall auf der Hersteller-Webseite.

Mozilla Firefox

 

Um den Cache bei Mozilla Firefox zu leeren, befolgen Sie bitte folgende Schritte:

  1. Öffnen Sie Firefox und klicken auf den Reiter "Chronik".
  2. Im Fenster „Neueste Chronik löschen“ öffnet sich ein Dropdown-Menü. Bestimmen Sie, welcher Zeitraum gelöscht werden soll.
  3. Um den gesamten Firefox-Cache zu leeren, wählen Sie die Option „Alles“ und setzen Sie den Haken bei „Cache“. Die anderen Haken können Sie entfernen.
  4. Durch einen Klick auf  „Jetzt löschen“, wird der Cache gelöscht.

 

 

Google Chrome

 

Um den Cache bei Google Chrome zu leeren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Chrome und wählen Sie die Funktion "weitere Tools" aus.
  2. Klicken Sie auf „Browserdaten löschen“. Wählen Sie in dem Dropdown-Menü aus, für welchen Zeitraum der Cache geleert werden soll.
  3. Um den gesamten Google-Chrome-Cache zu leeren, wählen Sie „Gesamter Zeitraum“. In der Übersicht setzen Sie den Haken bei der Option „Bilder und Dateien im Cache“.
  4. Per Klick auf „Daten löschen" wird der Cache gelöscht.

 

 

Safari

 

Zum Leeren des Safari-Cache, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie Safari und wählen Sie im Menü die Option "Einstellungen".
  2. Rufen Sie anschließend die Registerkarte "Erweitert" im sich öffnenden Fenster auf.
  3. Wählen Sie die Option "Menü Entwickler in der Menüleiste anzeigen" mittels Haken aus. Dadurch sollte der entsprechende Punkt jetzt im Hauptmenü sichtbar werden.
  4. Klicken Sie auf den neuen Menüpunkt "Entwickler" und anschließend auf den Menüeintrag "Cache-Speicher leeren".

 

 

Internet Explorer (IE)

 

So leeren Sie den Cache im Internet Explorer (IE):

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer, klicken das Zahnrad Symbol in der rechten oberen Ecke des Browsers und öffnen Sie das Menü "Extras".
  2. Wählen Sie den Punkt "Internetoptionen" aus.
  3. Im Register "Allgemein" finden Sie den Abschnitt "Browserverlauf". Ein Klick auf die Schaltfläche "Löschen" öffnet ein neues Fenster.
  4. Entfernen Sie alle Haken, außer der Auswahlmöglichkeit "Temporäre Internet- und Websitedateien".
  5. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit einem Klick auf die Schaltfläche "Löschen".

 

Microsoft Edge

 

Zum Leeren des Cache im Microsoft Edge Browser gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge und klicken im Hauptmenü auf das Symbol "Hub".
  2. Gehen Sie zum Punkt "Verlauf".
  3. Klicken Sie auf "Gesamtverlauf löschen".
  4. Setzen Sie einen Haken bei der Option "Zwischengespeicherte Daten und Dateien" und bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf den Button "Löschen".

 

Wenn Sie einen Browser nutzen, der hier nicht aufgeführt ist, informieren Sie sich bitte auf der Hersteller-Webseite, wie Sie den Cache löschen können.